Bewerbung per Video - Tipps & Tricks

Aufkleber-Trick lenkt Blick in die Kamera
14. Juni 2021 redaktion Allgemein, Bewerbungstipps, Hintergrund, Ratgeber
Bewerbung per Video - Tipps & Tricks
Foto:Fizkes

Blickkontakt ist beim Video-Bewerbungsgespräch gar nicht so einfach: Denn schaut man sein Gegenüber auf dem Bildschirm an, geht der Blick nicht mehr in die Kamera und damit zum Gesprächspartner, erklärt Andrea Ballschuh. Sie ist TV-Moderatorin und Expertin für Kamera- und Präsenztraining.

 

Gerade wenn man selbst spricht, sollte man sich daher zwingen, direkt in die Kamera zu schauen. Damit man es nicht vergisst, könne man sich einen Aufkleber neben die Linse oder ein Foto dahinter kleben.

 

Auch die eigene Position ist relevant: Das Videogespräch sollten Bewerberinnen und Bewerber nicht mit Tablet oder Smartphone in der Hand oder auf dem Tisch führen. Stattdessen rät Ballschuh, die Computerkamera auf Augenhöhe auszurichten oder das Smartphone in einem Stativ aufzustellen.

 

Ballschuh dreht ihre Videos zuhause am liebsten im Stehen und barfuß. Das gibt ihr einen festen Stand. Außerdem gestikuliere man im Stehen natürlicher. Am besten denkt man gar nicht darüber nach, was man mit den Händen macht, sagt die Expertin. «Die Hände unterstützen die Worte automatisch.»

News - Schnellsuche

JOBWOCHE - Die Zeitung JOBWOCHE - Aktuelle Ausgabe

Stöbern im Archiv

In unserem Heftarchiv finden Sie die Liste der gesammelten Ausgaben von JOBWOCHE. Zum online Nachlesen!