Homeschooling, Homeoffice & Patentrechte - Was mich ärgert!

22. Januar 2021 redaktion Allgemein
Homeschooling, Homeoffice & Patentrechte - Was mich ärgert!
Bild: AdobeStock / ake1150

Homeschooling, Homeoffice & Patentrechte

Was mich ärgert!

 

Von Sven Wolter-Rousseaux

 

Liebe Leser*Innen!

 

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum die Bundeskanzlerin und ihre 16 Ministerpräsidenten/Innen uns täglich zu mehr Homeschooling & Homeoffice auffordern, es teilweise sogar verpflichtend anordnen, selbst aber von Talk-Show zu Talk-Show oder Pressekonferenz zu Presskonferenz rennen? Kann man das nicht auch alles digital abhalten?

 

Ich sage nur: „Wer Wasser predigt und selbst Wein trinkt, sollte aufhören, mündige Bürger wie Kleinkinder zu behandeln!

 

Ohnehin sollten „die da oben“ einmal einem Elternpaar mit 2 schulpflichtigen Kindern, die in einer ländlichen Region in einer Wohnung wohnen erklären, wie das mit dem Homeschooling und dem gleichzeitigen Homeoffice überhaupt klappen soll?

 

Wie sollen Mama und/oder Papa 8 Stunden Home-Office machen, wenn die Kinder gleichzeitig den Computer und die Internet-Leitung fürs Homeschooling benötigen?

 

Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, und ich klage schon auf einem relativ stabilen Niveau, dass das einfach nicht funktioniert. In vielen Gegenden in Deutschland ist nicht einmal die Internetverbindung geeignet, um zwei Video-Gespräche parallel zu führen.

 

Ich kann langsam verstehen, warum so viele Menschen mit Verachtung auf "die Politik" blicken.

 

Und es gibt noch eine Sache, die mich vor Wut fast platzen lässt. Für die Regierung sind Patentrechte scheinbar heiliger, als der Schutz des Menschen. Auf der anderen Seite werden die Autonomie der Betriebe und unsere Bürgerrechte immer tiefgreifender beschnitten.

 

Hört endlich mit dem Murks auf und macht das, wofür Ihr gewählt seid: Eine Politik für die Bevölkerung und nicht gegen sie.

 

Was wäre so schlimm daran, Biontech & Pfizer wenigstens solange zu Kooperationen mit anderen Herstellern zu verpflichten, bis zumindest die ersten 50 Millionen Deutsche geimpft sind?

 

Stattdessen nur Ausreden und Schuldzuweisungen für den katastrophalen Impfstart.

 

#Es_reicht

 

 

News - Schnellsuche

JOBWOCHE - Die Zeitung JOBWOCHE - Aktuelle Ausgabe

Stöbern im Archiv

In unserem Heftarchiv finden Sie die Liste der gesammelten Ausgaben von JOBWOCHE. Zum online Nachlesen!